Terminhinweise

  • 26. März 2019Ausstellung in der Waldorf-Galerie
  • 13. April 2019Osterferien
  • 29. April 2019 16:00Offene Sprechstunde des Kindergartens und der Kinderstube
  • 3. Mai 2019 17:00Finissage in der Waldorf-Galerie
  • 4. Mai 2019 11:00Flohmarkt
  • 4. Mai 2019 11:00Reparaturwerkstatt in der Schule
  • 6. Mai 2019 16:30Offene Sprechstunde der Schule
AEC v1.0.4


Weitere Hinweise finden Sie im Terminkalender

„Der Mensch – eine Hieroglyphe des Weltenalls“ – ein Kurs zur plastischen Menschenkunde

In diesem Kurs wollen wir einerseits der Frage nachgehen, wie unter anthroposophischen Gesichtspunkten sich die Gestalt des Menschen bilden lässt. Andererseits wollen wir figürliche Plastiken des expressionistischen Künstlers Ernst Barlach (1870–1938) in Ton nachbilden.

Im Kurs werden künstlerische Übungen mit menschenkundlichen Erkenntnissen verbunden. Das an Elternabenden angelegte Verständnis der Waldorfpädagogik kann auf diese Weise künstlerisch vertieft werden. Wir werden teilweise prozesshaft arbeiten. Die Barlach Figur kann auch mitgenommen werden.

Zeit: Der Kurs beginnt am Montag, 9. Januar 2017 um 20:00 Uhr
Ort: Im Plastizierraum der Waldorfschule, Ockershäuser Allee 14, Beckbau UG.
Dauer: 7 Montag-Abende in Folge
Organisation: Forum Erziehung
Anmeldung an: t.ziegenbalg@waldorfschulemarburg.de
Kursleitung: Thomas Ziegenbalg, Lehrer für Plastisches Gestalten und Werken

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.