Terminhinweise

  • 18. Januar 2019 20:00Theater-Workshop mit Miriam Watson-Kastell und Nina Merzenich
  • 22. Januar 2019 20:15Elternabend der 7. Klasse
  • 24. Januar 2019 19:00Öffentliche Konferenz zur Vorbereitung der Zukunftswerkstatt
  • 25. Januar 2019 11:45Offene Eurythmiestunde der 4 b (nur für die Eltern der 4 b)
  • 25. Januar 2019 12:30Offene Eurythmiestunde der 4 a (nur für die Eltern der 4a)
  • 26. Januar 2019 08:00Elternsprechtag der Klassen 1 bis 8
  • 28. Januar 2019 09:45Karten-Vorverkauf für den SV-Ball am 9. Februar
AEC v1.0.4


Weitere Hinweise finden Sie im Terminkalender

Forum Erziehung

Im Rahmen unserer Reihe Forum Erziehung bieten wir regelmäßig Veranstaltungen an – Vorträge, Seminare, Gespräche und praktische Kurse, welche die Elternabende inhaltlich ergänzen. In gemeinsamer Arbeit und Erkenntnis wollen wir den Zugang zur Waldorfpädagogik erleichtern und deren Inhalte transparenter machen. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, einen ganzheitlichen, spirituellen Blick auf den Menschen zu vermitteln.

Mit diesem Programm will Forum Erziehung helfen, Bedingungen zu ermöglichen, unter denen Kinder gesund aufwachsen und ihre körperlichen, seelischen und geistigen Anlagen möglichst umfassend entwickeln können. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihr Kommen.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen finden Sie im Terminkalender und in den Ankündigungen der Wochenpost, für die Sie sich im Schulbüro anmelden können.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Plastische Menschenkunde
„Der Mensch – eine Hieroglyphe des Weltenalls“

In diesem Kurs wollen wir einerseits der Frage nachgehen, wie unter anthroposophischen Gesichtspunkten sich die Gestalt des Menschen bilden lässt. Andererseits wollen wir figürliche Plastiken des expressionistischen Künstlers Ernst Barlach (1870–1938) in Ton nachbilden.

Im Kurs werden künstlerische Übungen mit menschenkundlichen Erkenntnissen verbunden. Das an Elternabenden angelegte Verständnis der Waldorfpädagogik kann auf diese Weise künstlerisch vertieft werden. Wir werden teilweise prozesshaft arbeiten. Die Barlach-Figur kann auch mitgenommen werden.

Zeit: Der Kurs beginnt am Montag, 9. Januar 2017 um 20:00 Uhr
Ort: Plastizierraum der Waldorfschule, Ockershäuser Allee 14, Beckbau UG
Dauer: 7 Abende in wöchentlicher Folge
Kursleitung: Thomas Ziegenbalg, Lehrer für Plastisches Gestalten und Werken

Um Anmeldung wird gebeten: t.ziegenbalg@waldorfschulemarburg.de